pdf L 3.04 Der Vertrag zwischen Künstler und Galerie

Von In L 3 Bildende Kunst 16 Downloads

Download (pdf, 291 KB)

KuR_L_3_4_web.pdf

Künstler und Galerie verfolgen als Geschäftspartner gemeinsame Ziele: die Ausstellung und den Verkauf von Kunstwerken. Wichtig für eine gute Zusammenarbeit ist ein Vertrag. Dabei stellt sich jedoch die Frage, zwischen wem er geschlossen werden sollte. Denn es handelt sich schließlich um ein Dreipersonenverhältnis: Künstler - Galerie - Käufer. In dem nachfolgenden Beitrag werden die verschiedenen juristischen Gestaltungsmöglichkeiten vorgestellt und insbesondere hinsichtlich Vor- und Nachteile betrachtet. Ein Vertragsmuster wird Sie bei der Umsetzung in der Praxis unterstützen.

1. Künstler - Galerie - Käufer: ein juristisches Dreipersonenverhältnis
1.1 Die Ausgangslage
1.2 Urheber- und sozialrechtliche Abgabenbelastung

2. Grundzüge der Leistungsvereinbarung
2.1 Notwendiger Vertragsinhalt
2.2 Vollständigkeit der Leistungsvereinbarung
2.3 Ausstellungshonorar?

3. Störungsrisiken bei der Vertragsdurchführung
3.1 Hauptsächliche Problemkreise
3.2 Lösungsmechanismen

4. Vertragsmuster mit Anmerkungen


>> Leseprobe