AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

www.kulturmanagement-portal.de

Umfang des Angebots

Die Online-Bibliothek Kulturmanagement & Kulturpolitik umfasst zurzeit über 150 Beiträge von über 130 Autorinnen und Autoren, die Online-Bibliothek Kultur & Recht über 170 Beiträge von über 100 Autorinnen und Autoren, die in den Handbüchern bereits veröffentlicht wurden. Bei beiden Online-Bibliotheken kommen regelmäßig neue, exklusive Beiträge zum Thema Kulturmanagement & Kulturpolitik sowie Kultur & Recht hinzu (ca. 40 pro Jahr). Alle Kunden haben gegen die jeweilige Jahresnutzungsgebühr neben der/den abonnierten Online-Bibliothek(en) unbeschränkten Zugriff auf den Stellenmarkt, die Community, die Datenbank mit studentischen Abschlussarbeiten sowie natürlich zudem auf die für alle Portalbesucher frei zugänglichen Inhalte.

Anmeldung und Freischaltung

Nach der Auswahl Ihres persönlichen Bibliotheksmodells und Ihrer Anmeldung und Bezahlung der jeweiligen Jahresnutzungsgebühr über PayPalTM stehen Ihnen sofort Ihre abonnierte(n) Online-Bibliothek(en) sowie sämtliche Funktionen des Kulturmanagement-Portals zur Verfügung.

Ergänzungs- und Aktualisierungsservice

Als Kunde stehen Ihnen automatisch alle innerhalb Ihres Bezugszeitraums erscheinenden Beiträge (ca. 40) und alle Aktualisierungen zur Verfügung.

Laufzeit und Kündigung

Den Zugriff auf die Online-Bibliotheken und alle Funktionen des Portals erhalten Sie im Jahresabonnement. Ihr Bezugsjahr endet ein Jahr nach der Anmeldung (Anmeldedatum ist im persönlichen Nutzer-Bereich jederzeit einsehbar) und verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, falls wir bis spätestens sechs Wochen vor Ende des Bezugsjahres keine schriftliche Kündigung von Ihnen erhalten. Dies gilt auch für alle folgenden Bezugsjahre.

Kosten und Zahlungsmodalitäten

Die Online-Bibliothek Kulturmanagement & Kulturpolitik kostet für ein Jahr 248 €, die Online-Bibliothek Kultur & Recht 198 €. Das Kombinationsangebot aus den beiden Online-Bibliotheken Kulturma-nagement & Kulturpolitik und Kultur & Recht kostet 380 €.

Die Online-Bibliotheken erhalten Studierende zu einem besonders günstigen Preis. Das Abonnement für die Online-Bibliothek Kulturmanagement & Kulturpolitik kostet 69 €, ebenso das Abonnement für die Online-Bibliothek Kultur & Recht. Das Kombinationsangebot aus den beiden Online-Bibliotheken Kulturmanagement & Kulturpolitik und Kultur & Recht kostet für Studierende 98 €.

Die oben genannten Kosten beinhalten die Nutzung aller abonnierten Online-Bibliotheken und aller auf dem Portal angebotenen Service-Leistungen - wie Stellenmarkt, Studien- und Fortbildungsdatenbank sowie die Nutzung des Forums etc. - für ein Jahr . Ihr Abonnement läuft ab Rechnungsdatum über ein Jahr und verlängert sich um ein weiteres Jahr, wenn wir keine Kündigung von Ihnen erhalten. Sie können bis spätestens sechs Wochen vor Ablauf des Bezugsjahres zum Bezugsjahresende kündigen.

Kunden, die sich für ein Abonnement entscheiden, das sich nicht an Studierende richtet, müssen bei PayPalTM die Daten einer Kreditkarte hinterlegt haben. Wenn nicht fristgemäß gekündigt wurde, wird die Jahresnutzungsgebühr für das nächste Bezugsjahr automatisch zu Beginn des neuen Bezugsjahres durch PayPalTM abgebucht.

Kunden, die sich für ein vergünstigtes Abonnement entscheiden, das sich explizit an Studierende richtet, erhalten, wenn nicht fristgemäß gekündigt wurde, knapp sechs Wochen vor dem Ende des Bezugsjahres eine zu bezahlende Rechnung über die Jahresnutzungsgebühr für das Folgejahr per E-Mail. Diese enthält alle zur Zahlung notwendigen Angaben.

Alle Preisangaben verstehen sich inkl. 19 % Mehrwertsteuer. Auf allen Rechnungen wird die Mehrwertsteuer separat ausgewiesen.

Nachweis des Studierendenstatus

Kunden, die sich für ein exklusiv an Studierende gerichtetes Angebot entscheiden, verpflichten sich, dem Verlag innerhalb von 14 Tagen nach ihrer Anmeldung eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung einzureichen. Dies kann postalisch, per Fax oder per E-Mail erfolgen. Zudem besteht die Möglichkeit, eine eingescannte Bescheinigung direkt im persönlichen Nutzerbereich auf dem Portal hochzuladen. Alle notwendigen Kontaktinformationen sind in der Registrierungs-Bestätigungs-E-Mail, die bei der Anmeldung automatisch versendet wird, enthalten. Sollte innerhalb des genannten Zeitraums keine aktuelle Immatrikulationsbeschinigung eingereicht werden, behält der Verlag sich vor, den Zugang des Kunden ohne Kostenerstattung zu sperren.

Nutzung des Forums und der Community-Funktionen

Die guten Sitten müssen beachtet werden. Untersagt ist die Veröffentlichung von rassistischen, pornographischen oder gewaltverherrlichenden Inhalten. Es steht dem Forumsbetreiber frei, kommentarlos Inhalte zu ändern, zu verschieben oder zu löschen. Es dürfen keine Urheberrechte und weitere Schutzrechte Dritter beim Veröffentlichen von Inhalten verletzt werden. Das Einstellen von rechtsverletzenden Beiträgen, insbesondere von beleidigenden, verleumderischen Äußerungen sowie von Junkmails, Spams, Kettenbriefen ist ausdrücklich untersagt. Der jeweilige Verfasser einer Mitteilung ist für die inhaltliche Richtigkeit seiner Beiträge sowie für hieraus resultierende rechtliche Konsequenzen allein verantwortlich. Inhalte dürfen aus dem Forum nicht ohne die ausdrückliche Erlaubnis des jeweiligen Autors und des Verlages kopiert werden.

Umgang mit den erworbenen Inhalten und Urheberrecht

Die unbefugte Weiterverbreitung der erworbenen Inhalte ist untersagt und wird als Verstoß gegen das Urheberrecht verfolgt. Die in den Online-Bibliotheken abrufbaren Beiträge im PDF-Format werden automatisch mit einer Fußzeile versehen, die den Nutzer eindeutig identifizierbar macht. Sie können vom Kunden auf beliebigen Endgeräten genutzt werden. Sollten Sie weitergehende Wünsche hinsichtlich der Nutzung von Inhalten haben, stehen wir Ihnen für Anfragen gern zur Verfügung.

 

Bitte beachten Sie auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Rechtsgeschäfte der Dr. Josef Raabe Verlags-GmbH.